Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Liebe Yogis, liebe Freunde,


wir trauern um Yve, sie ist nun nach einem langen Leidensweg ins Licht gegangen. Dort ist sie glücklich und ohne Schmerzen.

Sie  wollte mit ihrem Verlobten Detlef und ihrer "Arche", ihrem Wohnmobil, auf Reisen gehen, das war ihr größter Wunsch. Nun ist sie auf eine Reise gegangen, von der sie nie wieder zurückkehrt. In unseren Herzen und unseren Gedanken wird sie weiter leben.

Zum Glück war ihr geliebter Detlef bis zum letzten Atemzug an ihrer Seite, hat sich rührend und selbstlos um sie gekümmert. Sie war nicht allein und konnte ihre Wünsche und Gefühle teilen. Hier ist der Abschiedsbrief, den Detlef im Namen von Yve an alle geschrieben hat:

 

"Hallo liebe Yogis und Freunde von der bezaubernden wundervollen Yvonne,

 

 Leider ist Sie gestern Morgen um 9.30 Uhr von uns gegangen. Nach vielen Monaten der Qual ist Sie endlich erlöst und muss nun nie wieder Schmerzen und Leid erleiden. Wir die zurück gebliebenen tragen jetzt den Schmerz in uns, das Sie nicht mehr da ist. Es ist nicht zu verstehen und echt grauenvoll das Sie in so jungen Jahren gehen sollte. Besonders für mich ist es absolut sau schwer das zu begreifen. 46 Jahre war ich auf der Suche nach dieser meine Frau und Sie 42 Jahre nach mir. Und jetzt ist alles nach 1Jahr und 1 Monat vorbei. Unsere Arche ist seit langem fertig gepackt für unsere Reisen in die Welt. Sie hat so so vielen Leuten gutes gebracht und auch viele Leben verändert, auch meins. Sie war so eine Muse für alle. Zusammen wollten wir den Menschen auf der Welt gutes bringen. Ich habe Ihr jeden Tag der letzten Monate versprochen unser gemeinsame Reise alleine anzutreten und nicht  zu resignieren. Sie hat mir meinen Weg aufgezeigt. Jeden Wunsch habe ich Ihr erfüllt und werde auch diesen erfüllen.

 

 Bevor wir auf unsere Reise gehen wollten, haben wir und besonders Sie so viel getan, um den Freiraum, Ihr Lebenswerk in gute Hände zu geben. Es waren so viele Interessenten da, aber nie stimmte die Chemie. Es war zum Verzweifeln. Ihr alle solltet in guten Händen sein. Selbst auf unseren Reisen hatte Sie ständig zu tun mit schreiben mit den Interessenten. Ständig war Sie gedanklich bei dem Freiraum und euch, wie es weiter gehen könnte. Dann kam die Daisy ins Spiel und alles löste sich zum super guten. Daisy hatte uns für ein paar Stunden in Nürnberg besucht um alles abzusprechen.

 

 Wir waren alle super glücklich, wie sich alles gefügt hatte. Daisy bekam dieses super schöne Haus am Seddinsee, der perfekte Ort für alle um Yvonnes Werk weiter zu führen. Daisy ist nicht Yvonne, das ist klar, aber Daisy ist genauso einzigartig wie Yvonne. Wir alle sind einzigartig, jeder auf seine Weise. Deswegen möchte ich euch Yvonnes Wunsch ans Herz legen, das Ihr euch bei Daisy genauso wohl fühlt wie bei Ihr. Sie war so ober glücklich das es jetzt mit Daisy und den Freiraum weitergeht. Bitte bleibt jetzt nicht aus Trauer zu Yvonne weg. Das hat Sie bis zum letzten Atemzug nicht gewollt. Lasst uns zusammen bei Daisy um Sie Trauern und aber auch gemeinsam in die Zukunft blicken. Niemand muss für sich alleine Trauern und resignieren. Dieser Ort bei Daisy ist der perfekte Ort um an Sie voller Freude zu denken.

 

 Ich habe selber damit zu kämpfen, nicht vor Trauer meinen Weg zu verlieren. Helft mir Ihre Seele in Frieden ziehen zu lassen. Yvonne hat sich lieber immer um alle anderen gekümmert und alles dafür gegeben das Sie es allen recht macht. Dabei hat Sie sich selber immer in den Hintergrund gestellt, was Sie krank werden lies. Wenn wir alle Sie in Gedanken in uns tragen, voller Freude dann spürt Sie, das Sie von uns freigelassen ist und Ihre Seele kann ins Licht gehen. Bis zu Ihrem letzten Atemzug habe ich Ihr gesagt, wenn Sie das Licht sieht soll Sie nicht zögern, ich kümmere mich hier um alles und euch.

 

 Heute Abend bin ich bei Daisy und werde mit euch zusammen singen und Meditieren und mit euch an Sie denken. Bitte scheut euch nicht und kommt vorbei, um uns Ihr zu zeigen, das wir es zusammen schaffen diesen Verlust zu verkraften.

 

 Ich schreibe euch die nächsten Tage noch viel mehr von Ihr und Ihren Gedanken und auch wann und wo und wie Sie beigesetzt wird.

 

Lieben Gruß von Detlef"

 

 

 

Raum für...

Yoga, Yogatherapie, Pilates, Zumba, Qi Gong, Shiatsu,

Thai Massage, Indische Walking Massage,

Achtsamkeitstherapie, Naturheilkunde,

Konzerte, Workshops, Seminare

 

Du bist herzlich eingeladen

Dich auszuprobieren!

 

Du brauchst einen schönen Raum

für eine Feier oder ein Seminar?

Der Freiraum am Seddinsee bietet viele Möglichkeiten!

Dicht an der Grenze zu Berlin-Köpenick, umgeben von Wasser und Wald liegt der

Freiraum am Seddinsee ideal um sich zu erholen und dem Alltagsstress und der Stadthektik zu entfliehen.

Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden.

 

ACHTUNG:

Neue Adresse ab Juli: Fischersteig 1B 15537 Gosen

 

Fotos vom Tag der offenen Tür am 9. Juli 2016: